Zahnärztlicher
Notdienst

Nicht lebensbedrohliche Ereignisse wie aufkommende Zahnschmerzen,  verlorene Füllungen oder abgebrochene Zähne, Prothesenreparaturen oder Prothesendruckstellen sind unangenehm, lassen sich jedoch in der Regel am nächsten Werktag bei uns in der Praxis behandeln.

Nach kurzer telefonischer Kontaktaufnahme wird Ihnen dann sehr kurzfristig ein Terminangebot unterbreitet.

Unfälle mit Zahn- oder Kieferbeteiligung, schnell zunehmende Gesichtsschwellungen (Abszesse), Nachblutungen nach kieferchirurgischen Eingriffen sollten allerdings zeitnah von einem Zahnarzt, Oral- oder Kieferchirurgen auf ihre unmittelbare Behandlungsnotwendigkeit überprüft werden.

Für die Stadt Freiburg gibt es eine zentrale Rufnummer für den zahnärztlichen Notdienst. Diese lautet:

ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST
Tel.: 0180 3 222 555 42

Zudem informiert Sie die lokale Tagespresse über weitere Notdienstpraxen.